Dich zu sehen - Dich zu begehren (German Edition)


Siehe, wie Wir ihnen die Zeichen deutlich machen, und dann siehe, wie sie sich abwenden lassen. Schlimm ist, was sie zu tun pflegten. Aber viele von ihnen sind Frevler. Verzeichne uns unter den Zeugen. Dies ist die Entlohnung der Rechtschaffenen. Aber Er belangt euch, wenn ihr euch in den Eiden fest bindet. Wer es nicht vermag, der soll drei Tage fasten. Und haltet eure Eide. Dies, damit er die schweren Folgen seines Verhaltens kostet.

  • Product details?
  • Youth Aggression and Violence: A Psychological Approach.
  • Industrial Knowledge Management: A Micro-level Approach.
  • ;
  • Wanton West: Madams, Money, Murder, and the Wild Women of Montanas Frontier.
  • The Day It Rained : A Novella.
  • Quran translation in german language translated by khoury.

Gott verzeiht, was vorher geschah. Und Gott ist voller Vergebung und mild. Wer abirrt, kann euch nicht schaden, wenn ihr der Rechtleitung folgt. Zu Gott ist eure Heimkehr allesamt.

  • zu cool fr dich roman german edition Manual.
  • !
  • Dark Eyes.?

Dann wird Er euch kundtun, was ihr zu tun pflegtet. Gott leitet die frevlerischen Leute nicht recht. Du bist der beste Versorger. Gott hat Wohlgefallen an ihnen, und sie haben Wohlgefallen an Ihm. Und Er hat Macht zu allen Dingen. Und eine bestimmte Frist ist bei Ihm festgesetzt.

Wenn ein Mann eine Frau liebt

Wer von euch nun in dem Monat anwesend ist, der soll in ihm fasten. Jeder handelt nach seiner Weise. Sie waren ja alle Leute, die Unrecht taten. Es kommt von euch selbst. Wenn einem von seinem Bruder etwas nachgelassen wird, dann soll die Beitreibung auf rechtliche Weise und die Leistung an ihn auf gute Weise erfolgen. Und zwischen ihnen wird in Gerechtigkeit entschieden, und ihnen wird nicht Unrecht getan. So tadelt mich nicht, tadelt euch selbst.

Dennoch zweifelt ihr daran. Wir haben ihnen auf der Erde eine feste Stellung verliehen, die Wir euch nicht verliehen haben. Vorgeschrieben hat Er sich selbst die Barmherzigkeit. Diejenigen, die sich selbst verloren haben, die glauben eben nicht. Mir ist befohlen worden, der erste von denen zu sein, die gottergeben sind, und: Und das ist der offenkundige Erfolg. Gott ist Zeuge zwischen mir und euch. Dieser Koran ist mir offenbart, damit ich euch und auch jeden, den er erreicht, durch ihn warne.

Ich bezeuge es nicht. Er ist nur ein einziger Gott, und ich bin unschuldig an dem, was ihr Ihm beigesellt. Denen, die Unrecht tun, wird es sicher nicht wohl ergehen. Dann sprechen Wir zu denen, die Polytheisten waren: Wo sind denn eure Teilhaber, die ihr immer wieder angegeben habt? O schlimm ist das, was sie da tragen werden! Die Toten wird Gott auferwecken. Gott hat dazu die Macht, ein Zeichen herabzusenden.

Aber die meisten von ihnen wissen nicht Bescheid. Dann werden sie zu ihrem Herrn versammelt. Dann wird Er das beheben, weswegen ihr Ihn anruft, wenn Er will, und ihr werdet vergessen, was ihr Ihm beigesellt. Da waren sie ganz verzweifelt. Und Lob sei Gott, dem Herrn der Welten! Schau, wie Wir die Zeichen auf verschiedene Weise darlegen, dennoch kehren sie sich ab.

Und ich sage euch nicht, ich sei ein Engel.

Die Kunst, dein Ding zu machen // Christian Bischoff

Ich folge nur dem, was mir offenbart wird. Sind etwa der Blinde und der Sehende gleich? Wollt ihr denn nicht nachdenken? Euer Herr hat sich selbst die Barmherzigkeit vorgeschrieben: Mir ist verboten worden, denen zu dienen, die ihr anstelle Gottes anruft. Ich folge nicht euren Neigungen. Wer errettet euch aus den Finsternissen des Festlandes und des Meeres, wenn ihr Ihn in sichtbarer Demut und im Verborgenen anruft: Ihr aber gesellt Ihm weiterhin andere bei. Und uns wurde befohlen, uns dem Herrn der Welten zu ergeben.

Er ist es, zu dem ihr versammelt werdet. Und am Tag, da Er sagt: Sein Wort ist die Wahrheit. Ich sehe dich und dein Volk in einem offenkundigen Irrtum. Wollt ihr es nicht bedenken? Er leitet damit recht, wen von seinen Dienern Er will. Wenn diese da sie verleugnen, so haben Wir sie Leuten anvertraut, die sie nicht verleugnen. Richte dich nun nach ihrer Rechtleitung. Diejenigen, die an das Jenseits glauben, glauben auch daran, und sie halten ihr Gebet ein. Abgeschnitten ist das Band zwischen euch, und entschwunden ist euch, was ihr immer wieder behauptet habt.

Dann gibt es einen Aufenthaltsort und einen Aufbewahrungsort. Wer einsichtig wird, ist es zu seinem eigenen Vorteil, und wer blind ist, ist es zu seinem eigenen Schaden. Und wende dich von den Polytheisten ab. So haben Wir jeder Gemeinschaft ihr Tun verlockend gemacht.

entscheide dich roman german edition Manual

Die Zeichen stehen bei Gott allein. Die Satane geben ihren Freunden ein, mit euch zu streiten. Wenn ihr ihnen gehorcht, seid ihr sogleich Polytheisten. Auf diese Weise legt Gott das Greuel auf diejenigen, die nicht glauben. Er ist ihr Freund wegen dessen, was sie zu tun pflegten. O mein Volk, handelt nach eurem Standpunkt. Ich werde auch so handeln. Wahrlich, denen, die Unrecht tun, wird es nicht wohl ergehen.

Schlecht ist doch ihr Urteil. Sie sind abgeirrt und folgen nicht der Rechtleitung. Tut es mir denn aufgrund eines richtigen Wissens kund, so ihr die Wahrheit sagt. Oder waret ihr zugegen, als Gott euch dies auftrug? Und wenn ihr aussagt, dann seid gerecht, auch wenn es um einen Verwandten geht. Wir warten selbst auch ab. Alsdann wird Er ihnen kundtun, was sie zu tun pflegten. Und wer mit einer schlechten Tat kommt, dem wird nur gleichviel vergolten. Und ihnen wird dabei nicht Unrecht getan.

Dies ist mir befohlen worden, und ich bin der erste der Gottergebenen. Dein Herr ist schnell im Bestrafen, und Er ist voller Vergebung und barmherzig. Diejenigen, deren Waagschalen schwer sind, das sind die, denen es wohl ergeht. Ihr seid aber wenig dankbar. Dann haben Wir euch gestaltet. Dann haben Wir zu den Engeln gesprochen: Du hast mich aus Feuer erschaffen, ihn aber hast Du aus Ton erschaffen. Und Du wirst die meisten von ihnen nicht dankbar finden. Und ihr Herr rief ihnen zu: Der Satan ist euch ein offenkundiger Feind?

Aber die Kleidung der Gottesfurcht, die ist besser. Er sieht euch, er und seine Genossen, von wo ihr sie nicht seht. Wir haben die Satane denen zu Freunden gemacht, die nicht glauben. Und wenn dann unsere Boten zu ihnen kommen, um sie abzuberufen, sagen sie: Und wenn sie dann alle darin einander eingeholt haben, sagt die letzte von ihnen in bezug auf die erste: So vergelten Wir denen, die Unrecht tun. Die Gesandten unseres Herrn sind wirklich mit der Wahrheit gekommen. An dem Tag, an dem seine Deutung eintrifft, werden diejenigen, die es vorher vergessen haben, sagen: Er erschuf auch die Sonne, den Mond und die Sterne, welche durch seinen Befehl dienstbar gemacht wurden.

Siehe, Ihm allein steht das Erschaffen und der Befehl zu. Gesegnet sei Gott, der Herr der Welten! Und ruft Ihn in Furcht und Begehren an. Die Barmherzigkeit Gottes ist den Rechtschaffenen nahe. Da retteten Wir ihn und diejenigen, die mit ihm waren, im Schiff. Ich bin mit euch einer von denen, die abwarten. Ein deutliches Zeichen ist von eurem Herrn zu euch gekommen. Dies ist die Kamelstute Gottes, euch zum Zeichen.

Gedenket also der Wohltaten Gottes und verbreitet nicht Unheil auf der Erde. Aber ihr liebt die nicht, die gut raten. Als er zu seinem Volk sagte: Das sind Menschen, die sich rein stellen. Und gedenket, als ihr wenige waret und Er euch zu vielen machte. Und schaut, wie das Ende der Unheilstifter war. Auf Gott vertrauen wir. Unser Herr, richte zwischen uns und unserem Volk nach der Wahrheit.

Du bist der beste Richter. Sie handelten an ihnen ungerecht. So schau, wie das Ende der Unheilstifter war. Ich bin zu euch mit einem deutlichen Zeichen von eurem Herrn gekommen. So schick die Kinder Israels mit mir weg. Was befehlt ihr nun? Aber ihr werdet es zu wissen bekommen. Aber ihr Omen ist bei Gott, jedoch wissen die meisten von ihnen nicht Bescheid.

Wenn du das Zorngericht von uns aufhebst, dann werden wir dir glauben und die Kinder Israels mit dir wegschicken. Und Mose sagte zu seinem Bruder Aaron: Aber schau zu dem Berg. Wenn er an seiner Stelle festbleibt, wirst du Mich sehen. Als er aufwachte, sagte er: So nimm, was Ich dir zukommen lasse, und sei einer der Dankbaren. Wenn sie auch jedes Zeichen sehen, glauben sie nicht daran. Und wenn sie den Weg des rechten Wandels sehen, nehmen sie ihn sich nicht zum Weg.

Wenn sie den Weg der Verirrung sehen, nehmen sie ihn sich zum Weg.

Sie machten es sich und taten Unrecht. Wolltet ihr den Befehl eures Herrn beschleunigen? Du bist der Barmherzigste der Barmherzigen. Als nun das Beben sie ergriff, sagte er: Du bist unser Freund, so vergib uns und erbarm dich unser. Du bist der Beste derer, die vergeben. Und Wir gaben dem Mose, als sein Volk ihn um Wasser zu trinken bat, ein: Unter ihnen gab es Rechtschaffene und solche, die es nicht waren.

Sie haben doch das, was darin steht, erforscht. Da holte ihn der Satan ein, und er wurde einer von denen, die irregegangen sind. Aber er wandte sich der Erde zu und folgte seiner Neigung. So ist es mit ihm wie mit einem Hund: Sie sind wie das Vieh, ja sie irren noch mehr ab. Das sind die, die alles unbeachtet lassen. Meine List ist fest. An welche Botschaft nach dieser wollen sie denn sonst glauben? Nur Er wird sie zu ihrer Zeit erscheinen lassen. Schwer lastet sie in den Himmeln und auf der Erde. Aber die meisten Menschen wissen nicht Bescheid.

Und als er sie beschlafen hatte, trug sie dann eine leichte Leibesfrucht und verbrachte damit eine Zeit. Als sie schwer zu tragen hatte, riefen die beiden Gott, ihren Herrn, an: Du siehst, wie sie dich anschauen, aber sie sehen nicht. Ich folge nur dem, was mir von meinem Herrn offenbart wird.

Und sei nicht einer von denen, die dies unbeachtet lassen. Sie preisen Ihn und werfen sich vor Ihm nieder. Der Sieg kommt ja nur von Gott. Festigt diejenigen, die glauben. So schlagt auf die Nacken und schlagt auf jeden Finger von ihnen. Und nicht du hast geworfen, als du geworfen hast, sondern Gott hat geworfen. Dann werden sie besiegt werden. Aber Gott hat euch davor bewahrt. Gott ist mit den Standhaften. Und ich bin euch ein hilfsbereiter Nachbar.

Ich sehe, was ihr nicht seht. Sie schlagen sie ins Gesicht und auf das Hinterteil: Sie waren ja alle Leute, die Unrecht taten. Aber Gott hat zwischen ihnen Vertrautheit gestiftet. Wenn es unter euch auch nur zwanzig gibt, die standhaft sind, werden sie zweihundert besiegen. Wenn es unter euch hundert Standhafte gibt, werden sie zweihundert besiegen, und wenn es unter euch tausend gibt, werden sie zweitausend besiegen, mit Gottes Erlaubnis.

Mit denen aber, die glauben und nicht ausgewandert sind, habt ihr keine Freundschaft zu pflegen, bis sie auswandern. Aber die Blutsverwandten haben eher Anspruch aufeinander; dies steht im Buch Gottes. Gott ist der Polytheisten ledig, und auch sein Gesandter. Dies, weil sie Leute sind, die nicht Bescheid wissen. Sie stellen euch zufrieden mit ihrem Munde, aber ihre Herzen sind voller Ablehnung. Und die meisten von ihnen sind Frevler. Schlimm ist, was sie immer wieder getan haben.

Und Gott wendet sich, wem Er will, wieder zu. Deren Werke sind wertlos, und sie werden im Feuer ewig weilen. Sie sind bei Gott nicht gleich. Das sind die Erfolgreichen. Diejenigen von euch, die sie zu Freunden nehmen, das sind die, die Unrecht tun. Die Erde wurde euch eng trotz ihrer Weite. Wie leicht lassen sie sich doch abwenden! Dabei wurde ihnen doch nur befohlen, einem einzigen Gott zu dienen.

So kostet, was ihr immer wieder gehortet habt. Vier davon sind heilig. Das ist die richtige Religion. So tut euch selbst in ihnen kein Unrecht. Ihr schlechtes Tun ist ihnen verlockend gemacht worden. Gott ist mit uns. Aber die Entfernung ist ihnen zu weit. Warum hast du sie befreit? Und es wurde gesagt: Uns wird nur das treffen, was Gott uns bestimmt hat. Er ist unser Schutzherr.

So wartet nur ab, wir warten mit euch ab. Ihr seid ja frevlerische Leute. Wenn ihnen etwas davon gegeben wird, sind sie zufrieden. Wenn ihnen nichts davon gegeben wird, geraten sie gleich in Groll. Gott wird uns etwas von seiner Huld zukommen lassen, und auch sein Gesandter. Es ist eine Rechtspflicht von seiten Gottes. Das ist die gewaltige Schande. Vergessen haben sie Gott, und so hat Er sie vergessen. Die Heuchler sind die wahren Frevler.

Und ihr habt ausschweifende Reden gehalten wie die Reden, die sie gehalten haben. Deren Werke sind wertlos im Diesseits und Jenseits. Ihre Gesandten kamen zu ihnen mit den deutlichen Zeichen. Und es ist bestimmt nicht Gott, der ihnen Unrecht getan hat, sondern sie haben sich selbst Unrecht getan.

Sie gebieten das Rechte und verbieten das Verwerfliche, verrichten das Gebet und entrichten die Abgabe und gehorchen Gott und seinem Gesandten. Siehe, Gott wird sich ihrer erbarmen. Und wenn sie sich abkehren, wird Gott sie mit einer schmerzhaften Pein peinigen im Diesseits und Jenseits. Und sie werden auf der Erde weder Freund noch Helfer haben.

Dies, weil sie Gott und seinen Gesandten verleugneten. Und Gott leitet die frevlerischen Leute nicht recht. Ihr habt das erste Mal daran Gefallen gefunden, daheim zu sitzen. Sie haben Gott und seinen Gesandten verleugnet, und sie starben als Frevler.

  • .
  • .
  • More Drum Techniques of Rush: Drum Transcriptions (Drum Superstar Series).
  • Towers of Stone: The Battle of Wills in Chechnya.
  • .

Wir glauben es euch doch nicht. Und Gott wird euer Tun sehen, und auch sein Gesandter. So wendet euch von ihnen ab, sie sind ein Greuel. Auch wenn ihr mit ihnen zufrieden seid, so ist Gott nicht zufrieden mit den frevlerischen Leuten. Gott wird sie in seine Barmherzigkeit eingehen lassen. Du kennst sie nicht, aber Wir kennen sie. Und Gott liebt die, die sich reinigen.

Ihnen hat Er sich dann zugewandt - Er hat Mitleid mit ihnen und ist barmherzig -,. Darauf wandte Er sich ihnen zu, damit sie umkehren. Gott ist der, der sich zuwendet, der Barmherzige. Aber dann kehren sie nicht um, und sie bedenken es nicht. Allah is sufficient for me, there is no god but He; on Him do I rely, and He is the Lord of mighty power. Dies sind die Zeichen des weisen Buches. So ist Gott, euer Herr. Wollt ihr es denn nicht bedenken?

Das ist das Versprechen Gottes in Wahrheit. Gott hat ja dies nur in Wahrheit erschaffen. Ich habe doch davor ein Leben lang unter euch verweilt. Wollt ihr denn Gott etwas kundtun, was Er nicht kennt, weder in den Himmeln noch auf der Erde? Dann wurden sie uneins. Himmel herabkommen lassen, worauf die Pflanzen der Erde, wie sie die Menschen und das Vieh verzehren, sich damit vermengen. Wir haben eure Verehrung unbeachtet gelassen. Und wer bringt das Lebendige aus dem Toten und bringt das Tote aus dem Lebendigen hervor? Und wer regelt die Angelegenheit? Was gibt es denn jenseits der Wahrheit als den Irrtum?

Gibt es unter euren Teilhabern einen, der zur Wahrheit rechtleitet? Gott leitet zur Wahrheit recht. Hat der, der zur Wahrheit rechtleitet, eher Anspruch auf Gefolgschaft, oder der, der nur dann die Rechtleitung findet, wenn er selbst rechtgeleitet wird? Was ist mit euch? Wie urteilt ihr denn? So schau, wie das Ende "derer war, die Unrecht taten. Mir kommt mein Tun zu und euch euer Tun. Ihr seid unschuldig an dem, was ich tue; und ich bin unschuldig an dem, was ihr tut. Bist du es etwa, der die Blinden rechtleitet, auch wenn sie nicht sehen? Vielmehr tun die Menschen sich selbst Unrecht.

Customers who bought this item also bought

Wenn ihr Gesandter zu ihnen kommt, wird zwischen ihnen in Gerechtigkeit entschieden, und ihnen wird nicht Unrecht getan. Sie empfinden insgeheim Reue, wenn sie die Pein sehen. Und zwischen ihnen wird in Gerechtigkeit entschieden, und ihnen wird nicht Unrecht getan. Siehe, das Versprechen Gottes ist wahr. Das ist besser als das, was sie zusammentragen.

Short stories

Hat Gott es euch erlaubt, oder erdichtet ihr etwas gegen Gott? Aber die meisten von ihnen sind nicht dankbar. Er ist auf niemanden angewiesen. Mein Lohn obliegt Gott allein. Und mir ist befohlen worden, einer der Gottergebenen zu sein. Da erretteten Wir ihn und diejenigen, die mit ihm waren, im Schiff. So schau, wie das Ende derer war, die gewarnt worden sind.

Lieder aus "Des Knaben Wunderhorn" (formerly "Humoresken")

Dich zu sehen - dich zu begehren: Digital Edition (German Edition) - Kindle edition by Maureen Child. Download it once and read it on your Kindle device, PC. Dich zu sehen - Dich zu begehren (BACCARA ) (German Edition) eBook: MAUREEN CHILD: domaine-solitude.com: Kindle Store.

Ist das etwa Zauberei? Den Zauberern wird es nicht wohl ergehen. Gott wird sie zunichte machen. So verhaltet euch recht und folgt nicht dem Weg derer, die nicht Bescheid wissen. Als er am Ertrinken war, sagte er: Sie sind aber erst uneins geworden, nachdem das Wissen zu ihnen gekommen war.

Wahrlich, zu dir ist die Wahrheit von deinem Herrn gekommen, so sei nicht einer von den Zweiflern,. Und Er legt Greuel auf diejenigen, die keinen Verstand haben. Schaut, was in den Himmeln und auf der Erde ist. Wartet nur ab, ich bin mit euch einer von denen, die abwarten. Er trifft damit, wen von seinen Dienern Er will. Und Er ist voller Vergebung und barmherzig.

O ihr Menschen, zu euch ist die Wahrheit von eurem Herrn gekommen. Wer der Rechtleitung folgt, folgt ihr zu seinem eigenen Vorteil. Und wer irregeht, geht irre zu seinem eigenen Schaden. Und ich bin nicht euer Sachwalter. Alles steht in einem deutlichen Buch. Und wenn du sagst: Werdet ihr nun Gottergebene sein? Wertlos ist, was sie in ihm vollbracht haben, und nichtig ist, was sie zu tun pflegten. Wer aber von den Parteien ihn verleugnet, dessen Verabredungsort ist das Feuer.

Aber die meisten Menschen glauben nicht. Die Pein wird ihnen verdoppelt. Sind die beiden etwa einander gleichzusetzen? Und ich sage nicht, ich sei ein Engel. Und sprich Mich nicht an zugunsten derer, die Unrecht getan haben. Im Namen Gottes erfolge seine Fahrt und seine Landung.

Mein Herr ist voller Vergebung und barmherzig. Noach rief seinem Sohn zu, der abseits stand: O Himmel, halt ein. Es hielt auf dem Djudi an. Und es wurde gesprochen: Es ist eine Tat, die nicht gut ist. So bitte Mich nicht um etwas, wovon du kein Wissen hast. Mein Lohn obliegt dem, der mich geschaffen hat. Mein Herr befindet sich auf einem geraden Weg. Sie leugneten die Zeichen ihres Herrn und waren gegen seine Gesandten ungehorsam und folgten dem Befehl eines jeden widerspenstigen Gewaltherrschers.

Die Aad waren undankbar gegen ihren Herrn. Ja, weg mit Aad, dem Volk von Hud! Er hat euch aus der Erde entstehen lassen und sie euch zu bebauen und zu bestellen gegeben. So bittet Ihn um Vergebung, dann wendet euch Ihm zu. Sonst ergreift euch eine baldige Pein. Dies ist eine Androhung, die nicht erlogen ist. Die Thamud waren undankbar gegen ihren Herrn. Ja, weg mit Thamud! Wir sind zu dem Volk von Lot gesandt. Das ist doch eine verwunderliche Sache.

Der Befehl deines Herrn ist eingetroffen. Sie werden nicht zu dir gelangen. Ihre Verabredungszeit ist der Morgen. Ist nicht der Morgen schon nahe? Ich sehe, es geht euch gut. Ich will auch nicht einfach euch widersprechen im Hinblick auf das, was ich euch verbiete. Ich will nur Ordnung schaffen, soweit ich es vermag.

Durch Gott allein wird mir das Gelingen beschieden. Und das Volk von Lot liegt nicht fernab von euch. Mein Herr ist barmherzig und liebevoll. Vor dir haben wir ja keinen Respekt. Und wartet ab, ich warte mit euch ab. Ja, weg mit Madyan, wie auch die Thamud weggerafft wurden! Diese folgten dem Befehl des Pharao; der Befehl des Pharao war aber nicht richtig. Seine Heimsuchung ist schmerzhaft und hart. Das ist ein Tag, auf den die Menschen versammelt werden. Das ist ein Tag, den sie alle erleben werden.

Dein Herr tut ja, was Er will. Er hat Kenntnis von dem, was sie tun. Authorship from Volkslieder Folksongs , appears in Des Knaben Wunderhorn [ author's text not yet checked against a primary source ]. Available translations, adaptations or excerpts, and transliterations if applicable: Authorship from Volkslieder Folksongs , appears in Des Knaben Wunderhorn [ author's text checked 1 time ].

Rheinischer Bundesring mitgeteilt von Frau von Pattberg [ author's text not yet checked against a primary source ]. Not all the material on this website is in the public domain. It is illegal to copy and distribute our copyright-protected material without permission. For more information, contact us at the following address: Le cor merveilleux de l'enfant Show the texts alone bare mode.

Der Schildwache Nachtlied [ sung text checked 1 time ] Language: Bleib' mir vom Leib! Wer sang es hier? Wer sang zur Stund'? Verlorne Feldwacht Sang es um Mitternacht. Submitted by Jakob Kellner 2. Hol' dir was aus meiner Tasch'! Sie Gelt, ich soll mein Herz dir schenke!? Immer willst an mich gedenke!? Submitted by Emily Ezust [ Administrator ] 3. Die Zeit ist kommen! Geh' du nur hin! Ich hab' mein Teil! Ich lieb' dich nur aus Narretei! Ohn' dich kann ich wohl leben, ja leben!

Ohn' dich kann ich wohl sein! Ist aber weit, weit gefehlt! Und geh' du nur hin! Ohn' dich kann ich wohl leben, ohn' dich kann ich wohl sein! Du denkst, ich werd' dich nehmen! Das hab' ich lang' noch nicht im Sinn! Submitted by Emily Ezust [ Administrator ] 4. Wer hat dies Liedlein erdacht? Roman Stark German Edition. Devoted 3 - Roman German Edition. Devoted - Verbotene Leidenschaft: Devoted 2 - Roman German Edition. Band 1 Roman German Edition.

When a Man Loves a Woman (German translation)

Band 3 Roman German Edition. Closer to you 2: Kindle Edition File Size: Customer reviews There are no customer reviews yet. Share your thoughts with other customers. Write a customer review. Feedback If you need help or have a question for Customer Service, contact us. Would you like to report poor quality or formatting in this book?